www.HaaHaa.de
Klar, übersichtlich und ohne Registrierung
Die schnelle Startseite

Als Startseite festlegen    -    Impressum / AGB    -    Seite empfehlen

Bagger Draga                   Witze     -     Vögel Cartoons
Was unterscheidet die Witze Sammlung von HaaHaa.de gegenüber anderen gewöhnlichen Witze Seiten?
Ganz einfach die Auswahl. Nur die wirklich guten 5 Sterne Witze werden ausgewählt und dürfen in die Sammlung mit hinein.

Eine Mutter kommt ins Zimmer ihrer Tochter und findet dieses leer mit einem Brief auf dem Bett. Das schlimmste ahnend, macht sie ihn auf und liest folgendes: "Liebe Mami, Es tut mir sehr leid, dir sagen zu müssen, dass ich mit meinem neuen Freund von zuhause weggegangen bin. Ich habe in ihm die wahre Liebe gefunden, du solltest ihn sehen, er ist ja soooooo süß mit seinen vielen Tattoos und den Piercings und vor allem seinem Megateil von Motorrad! Aber das ist noch nicht alles, Mami, ich bin endlich schwanger, und er sagt, wir werden ein schönes Leben haben in seinem Wohnwagen mitten im Wald! Er will noch viele Kinder mit mir, und das ist auch mein Traum. Und da ich drauf gekommen bin, dass Marihuana eigentlich gut tut, werden wir das Gras auch für unsere Freunde anbauen, wenn denen einmal das Koks oder Heroin ausgeht, damit sie nicht so sehr leiden müssen. In der Zwischenzeit hoffe ich, dass die Wissenschaft endlich ein Mittel gegen Aids findet, damit es ihm bald besser geht, er verdient es sich wirklich! Du brauchst keine Angst zu haben, Mami, ich bin schon 13 und kann ganz gut auf mich selber aufpassen! Ich hoffe ich kann dich bald besuchen kommen, damit du deine Enkel kennen lernst! Deine geliebte Tochter PS: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn! Wollt dir nur sagen, dass es schlimmere Dinge im Leben gibt als das Zeugnis, das auf'm Nachtkästchen liegt!

Ein Gynäkologe hat eine Geliebte, die auch seine Patientin ist. Er nimmt sie als letzte Patientin dran, und nachher serviert er Tee, und sie sitzen gemütlich und zivil an einem Tischchen. Auf einmal spitzt er die Ohren und flüstert hastig: "Meine Frau kommt - zieh dich aus!"

Ein Mann überfährt ein Huhn und geht zum nächsten Bauern. Er fragt: "Ist das ihr Huhn?" Da antwortet der Bauer: "Nein, so platte Hühner habe ich nicht!"

Ein Arzt stellt mitten in der Nacht fest, daß sein Keller unter Wasser steht. Sofort ruft er einen Installateur an. Dieser weigert sich allerdings, zu dieser späten Stunde noch zu kommen. Daraufhin wird der Arzt aufgebracht und erklärt, daß er auch mitten in der Nacht kommen muß, wenn er zu einem Notfall gerufen wird. Eine viertel Stunde später ist der Installateur da. Gemeinsam mit dem Arzt betritt er die Kellertreppe, die bereits zur Hälfte unter Wasser steht. Der Installateur öffnet seine Tasche, holt zwei Dichtungsringe heraus, wirft diese ins Wasser und sagt: "Wenn es bis morgen nicht besser ist, rufen sie wieder an."

Zwei Blondinen. Sagt die eine: "Stell dir vor, ich war gestern im Kaufhaus. Plötzlich war Stromausfall und ich steckte zwei Stunden im Fahrstuhl fest." Meint die andere: "Ich war auch dort und musste zwei Stunden auf der Rolltreppe stehen."

Der junge Zahnarzt hat seine Praxis neu eröffnet und seine allererste Patientin ist eine äußerst gutaussehende Blondine. Kaum hat er gesagt: "Jetzt machen Sie mal den Mund auf", da spürt er wie ihre Hand sein Knie streichelt, dann seinen Oberschenkel rauffährt, seinen (mittlerweile) strammen Max streichelt und er denkt so bei sich "Oh, wow! Das geht ja toll los." Mittlerweile hat sie seinen Reißverschluß geöffnet und seine Eier in der Hand: "Gell, Herr Doktor, wir wollen einander doch nicht wehtun?!"

Ein Frauenarzt und ein Tierarzt sind miteinander befreundet. Als sie sich treffen sagt der Frauenarzt: "Ich würde so gern mal eine Entbindung bei einer Kuh machen." Antwortet der Tierarzt: "Ich würde auch gern mal eine Entbindung bei einer Frau machen." Sie beschließen, den Arbeitsplatz zu tauschen. Der Frauenarzt geht in den Kuhstall, kommt nach einer Stunde mit einem gesunden Kalb wieder raus. Der Tierarzt geht in den Kreisaal und das dauert und dauert... Nach vielen Stunden und lautem Geschrei kommt er endlich mit einem gesunden Baby wieder raus. Fragt ihn der Frauenarzt: "Sag mal, warum hat das denn so lange gedauert?" Darauf der Tierarzt: "Eigentlich lief alles gut und das Baby kam auch recht schnell, aber was meinst du wie lange es gedauert hat, bis die Frau soweit hatte ihre Nachgebuhrt zu fressen?"

Ein blonde, brunette und schwarzhaarige Frau stehen vor dem Spiegel der Wahrheit. Jeder der lügt wird gefressen. Die Brunette stellt sich vor den Spiegel und sagt: "Ich denke ich bin die schönste Frau auf der Erde." Roooaar- wird sie gefressen. Dann kommt die Schwarzhaarige. Sie stellt sich vor den Spiegel und sagt: "Ich denke ich bin die schönste Frau im ganzen Universum." Roooaar- wird sie gefressen. Dann kommt die Blondine. Sie stellt sich vor den Spiegel und sagt: "Ich denke..." ." Roooaar- wird sie gefressen.

„Fee bück dich! Wunsch ist Wunsch!“

Der Flugkapitän macht seine Durchsage und vergißt das Mikro auszuschalten. "Jetzt trinke ich erstmal einen Kaffe und dann kann mir die neue Stuardeß einen blasen." Die Fluggäste hören natürlich alles mit. Die Stuardeß rennt in Richtung Cockpit, da sagt eine ältere Dame: "Sie brauchen sich doch nicht so zu beeilen, er wollte doch erst einen Kaffe trinken."

Ein junger Mann geht mit seinem Mädchen an den Weiden seines Vaters entlang spazieren. Da bespringt gerade ein Stier eine Kuh. Säuselt er ihr ins Ohr: "Das möchte ich jetzt auch gerne." Darauf Sie: "Kannst Du doch, sind doch Eure Kühe!"

Der Angeklagte zu seinem Rechtsanwalt: "Wenn ich mit einem halben Jahr davonkomme, kriegen sie 10000 Dollar von mir." Nach dem Prozeß meint der Anwalt: "Das war ein hartes Stück Arbeit, die wollten sie doch glatt freisprechen."

Kommt ein alter Mann zum Arzt und sagt: "Herr Doktor, Herr Doktor, meine 50 Jahre jüngere Frau ist schwanger geworden! Wie kann das sein?" Doktor: "Stellen Sie sich vor, sie laufen im Wald, sehen ein Reh, nehmen Ihren Stock und tun so, als ob Sie das Reh erschießen wollen. Da fällt das Reh tot um. Was denken Sie?" "Da hat ein anderer geschossen!" "Richtig!"

2 Spermien treffen sich, sagt das eine: "Ich werde ein Junge." Darauf antwortet das andere: "Ich werde ein Mädchen!" Plötzlich schreit ein Semmelbröselchen: "Ihr werdet überhaupt nix, ihr seid in der Speisseröhre!"

Ein Mann besucht den Puff. Er betritt den Fahrstuhl. Im ersten Stock steigt er aus und sieht ein Schild: Europäerinnen! "Hmm", denkt er, "mal sehen, was sonst noch kommt." Er fährt in den zweiten Stock. Dort ein Schild: Südeuropäerinnen! "Nicht schlecht", denkt er, fährt aber weiter. Das Schild im dritten Stock lautet: Eurasierinnen! Er fährt weiter in den vierten Stock: Negerinnen! Jetzt will er´s wissen und fährt in den obersten, fünften Stock. Dort hängt ein Schild mit der Aufschrift: Was wollen Sie? Bumsen oder Fahrstuhl fahren?

Bauer Erwin liest in seiner Dorfzeitung, daß er durch Eigenbesamung seiner Schweine viel Geld sparen kann. Also packt er seine Schweine ins Auto und fährt mit ihnen zu einer kleinen Waldlichtung, wo er sich unbeobachtet fühlt. Dort angekommen nagelt er jedes Schwein durch und fährt wieder nach Hause. Abends stellt er sich den Wecker auf 4:00 Uhr, denn wie er gelesen hat, werden zu dieser Uhrzeit die Schweine quieken, wenn alles geklappt hat. Am nächsten Morgen um vier rennt er in den Stall und ... kein quieken, nur ein müdes grunzen. Enttäuscht fährt er mit seinen Schweinen wieder zur Waldlichtung und nagelt jedes Schwein zweimal durch. Er geht früh zu Bett, denn soviel Nagelei macht müde. Um vier geht er in den Stall und wieder nichts. Ein letztes mal denkt er sich und fährt mit den Schweinen zur Waldlichtung und nagelt alle Schweine dreimal durch. Total fertig geht er abends zu Bett. Früh morgens um halb fünf kommt seine Frau ins Schlafzimmer gerannt und ruft: "ERWIN, ERWIN, die Schweine!" Erwin: "Ja, was ist? Quieken die Schweine?" Frau: "NEIN, sie sitzen im Auto und HUPEN!"

Dialog in der Schule. Lehrerin: "Max, nimm nicht immer alles in den Mund!" Max: "Meine Schwester kann sogar einen Kronleuchter in den Mund nehmen!" Lehrerin: "Wie kommst Du denn darauf?" Max: "Ich hab´s genau gehört. Meine Schwester hat zu ihrem Freund gesagt: Wenn Du den Krohnleuchter ausmachst, dann nehm ich ihn in den Mund!"

Unterhalten sich zwei befreundete Ehepaare spielten an einem Abend zusammen Karten. Horst fiel zwischendurch eine Karte zu Boden. Als er sich danach bückte, bemerkte er, dass Dagmar, Antons Frau, die Beine weit gespreizt hatte und keine Unterwäsche trug! Horst ließ sich natürlich nichts anmerken. Später, als Horst in die Küche ging, um Getränke zu holen, folgte ihm Dagmar und fragte: "Hast du vorhin unterm Tisch etwas gesehen, das dir gefallen hat?" Horst, überrascht von ihrer Offenheit, bejahte und sie sagte: "Du kannst es haben. Es kostet allerdings 500 Euro". Nachdem Horst seine finanzielle Situation geprüft und alle moralischen Bedenken abgelegt hatte, ging er auf den Deal ein. Dagmar erklärte ihm, dass ihr Ehemann Anton freitags immer etwas länger arbeiten würde und Horst um 14:00 Uhr bei ihr vorbeischauen sollte. Natürlich war Horst pünktlich, gab ihr 500 Euro und die beiden vögelten etwa eine Stunde lang. Um 15:30 Uhr war Horst wieder weg. Anton kam wie üblich um 18:00 Uhr nach Hause und fragte seine Frau: "War Horst heute Nachmittag hier?" Dagmar war geschockt, aber antwortete ruhig: "Ja, er war heute Nachmittag für ein paar Minuten hier." Ihr Herz raste wie verrückt, als Anton nachfragte: "Und hat er dir 500 Euro gegeben?" Dagmar dachte, das ist das Ende, setzte ein Pokerface auf und sagte: "Ja, er hat mir 500 Euro gegeben." Anton lächelte zufrieden und sagte: "Gut. Horst kam nämlich heute morgen bei mir im Büro, um sich 500 Euro bei mir zu leihen. Er versprach, dass er heute Nachmittag bei dir vorbeischauen würde, um das Geld zurückzubezahlen."

Ein Mann hat einen 50 cm langen Penis. Weil er viel zu lang ist, geht der Mann zum Arzt. Der Arzt sagt ihm: "Gehen sie in den Wald, und finden Sie einen Frosch. Fragen Sie ihn, ob er sie heiraten will!" Der Mann geht in den Wald und fragt einen Frosch: "Willst du mich heiraten?" Der Frosch sagt: "Nein." Nun ist sein Penis nur noch 40 cm lang. Doch seine Freundin findet, er sei noch immer zu lang. Der Mann geht nochmals zum Frosch und fragt: "Willst du mich heiraten?" Darauf antwortet der Frosch wieder: "Nein." Jetzt ist er noch 30 cm lang, doch die Freundin findet - 20 cm waere die optimale Laenge. Der Mann geht wieder zum Frosch und fragt: "Willst du mich heiraten?" Da reicht es dem Frosch und er antwortet energisch: "Nein, nein und nochmals nein!!!"

Kommt ein junger Mann zum Apotheker und sagt: "Heute abend bin ich bei den Eltern meiner neuen Freundin zum Essen eingeladen. Hinterher läuft bestimmt noch was. Haben Sie vielleicht einen besonders guten Pariser?" - "O ja. Kostet aber fünf Mark das Stück." - "Okay. Den nehm ich." Bezahlt und geht. Zehn Minuten später steht er schon wieder vor dem Apotheker und sagt: "Ich hab gehört, sie hat auch eine ganz scharfe Mutter, geben sie mir zur Sicherheit noch einen." Abends bei den Eltern. Der Junge Mann sitzt tief über den Teller gebeugt und hält sich ständig die Hand vors Gesicht. Sagt die Freundin: "Wenn ich geahnt hätte, dass du keine Tischmanieren hast, hätte ich dich niemals zu meinen Eltern eingeladen." - "Und wenn ich gewusst hätte, dass dein Vater Apotheker ist, wäre ich nicht gekommen."

Eine arme alte Frau braucht dringend 200 DM. Also schreibt sie dem lieben Gott einen Brief und bittet ihn, ihr doch das dringend benötigte Geld zu schicken. Natürlich können die Postboten mit der Anschrift nichts anfangen und schicken den Brief ans Finanzamt. Ein Finanzbeamter liest den Brief und hat sofort Mitleid mit der armen alten Frau. Er macht eine Haussammlung, die aber nur 100 DM erbringt. "Egal!", denkt sich der Finanzbeamte und schickt das Geld an die arme alte Frau. Diese erhält den Brief und rennt sofort in die nächste Kirche um dem lieben Gott danke zu sagen. Sie betet ein Vaterunser nach dem anderen. Als sie die Kirche wieder verlassen will, dreht sie sich noch einmal um und sagt: "Wenn Du mir wieder mal Geld schickst Lieber Gott, dann lass es nicht über das Finanzamt laufen! Die haben mir nämlich schon wieder die Hälfte abgezogen!"

"Wie viele Beamte arbeiten denn hier?" wird der Bürgermeister gefragt. Dieser überlegt eine Zeitlang und antwortet dann: "Knapp die Hälfte."

Ein Geschäftsmann reisst in einer japanischen Disco eine hübsche Japanerin auf. Später in seinem Hotel, sie sind gerade "voll dabei", schreit sie immer "hai to, hai to." Er denkt sich, na ja, die ist aber gut drauf und lobt mich ganz prima. Am nächsten Tag, spielt er mit seinem japanischen Geschäftspartner Golf und dem Japaner gelingt ein ausgezeichneter Schlag. Um den Japaner zu beeindrucken, versucht der Geschäftsmann sein frisch erworbenes Japanisch an den Mann zu bringen und sagt: "Hai to!" Darauf der Japaner: "Was heisst hier falsches Loch?"

Ein evangelischer Pastor ist zu Gast bei seinem kath. Amtsbruder. Er führt den Pastor durch seine Kirche und zeigt und erklärt ihm die ganzen schönen Sachen. Plötzlich klingelt das Handy des kath. Pfarrers. Der Pfarrer muß sofort weg, um die Sterbesakramente zu erteilen. Er bittet daher den ev. Pastor für ihn die gleich stattfindende Beichte abzunehmen. Nach kurzen Disput willig der Pastor, der keine Ahnung von der Beichte hat, ein, und der Pfarrer gibt ihm ein Buch mit der Auflistung der Sünden und der entsprechenden Sühneleistungen. Der Pastor setzt sich also in den Beichtstuhl und der erste Sünder kommt. Sünder: "Herr Pfarrer, ich habe gelogen!" Pastor schlägt in dem Buch nach und findet: Lügen = ein Rosenkranz, und teilt das dem Sünder mit. Der nächste Sünder kommt: "Herr Pfarrer ich habe gestohlen!" Der Pastor blättert wieder in dem Buch und findet stehlen = zwei Ave Maria und drei Rosenkränze und sagt das dem Sünder. Dann kommt der nächste Sünder: "Herr Pfarrer, ich hatte Oralverkehr!" Der Pastor blättert in dem Buch und sucht und sucht; findet aber keine Bußleistungen für Oralverkehr. In dem Moment läuft gerade ein Messdiener am Beichtstuhl vorbei. Der Pastor ruft ihn zu sich und fragt: "Sag´ mal, Junge, was gibt´s denn hier bei euch für Oralverkehr?" - "Och", sagt der Messdiener "Meistens ´n Snickners und manchmal auch 10 Euro!"

Als Fritzchen eines schönen Abends in das Schlafzimmer der Eltern kommt, sieht er gerade, wie Vater auf der Mutter liegt. Er fragt: "Was macht ihr da?" Vater: "Wir machen dir einen kleinen Bruder!" Fritzchen ruft: "Ich will keinen Bruder!" und geht. Am nächsten Abend dasselbe Spiel, nur ist jetzt die Mutter obenauf. Fritzchen: "Was macht ihr da?" Mutter: "Wir machen dir eine kleine Schwester!" Fritzchen ruft: "Ich will aber keine Schwester!" und geht. Am nächsten Abend, als Fritzchen wieder ins elterliche Schlafzimmer schaut und sieht, dass der Vater die Mutter von hinten nimmt, ruft er: "Und einen Hund will ich schon gar nicht!"

Eine schwangere Frau ist in guter Hoffnung auf Drillinge. Eines Tages gerät sie zufällig in eine Schießerei und bekommt drei Kugeln in den Unterleib ab. Man bringt sie sofort ins Krankenhaus. Der Arzt sagt: "Gute Frau, Sie bekommen wir wieder hin, aber ich muss Ihnen sagen: in jedem Ihrer drei Föten steckt eine Kugel." Die Frau verzweifelt: "Um Gottes Willen, muss ich jetzt abtreiben?" Der Arzt beruhigt sie: "Gute Frau, in diesem Stadium läßt sich noch gar nichts sagen. Jetzt lassen Sie mal der Natur ihren Lauf!" Gesagt - getan, der Tag der Entbindung kommt, und sie bringt zwei Mädchen und einen Jungen zur Welt. Die Kinder wachsen problemlos heran, die Jahre gehen ins Land, und mittlerweile sind die Kinder in der Pubertät. Eines Tages hört die Frau einen spitzen Schrei der ersten Tochter. "Um Gottes Willen, Kind, was ist denn passiert?" "Mama, Mama, ich war gerade zum Pinkeln auf der Toilette, und da ist eine Kugel herausgekommen." Die Mutter beruhigt sie und erzählt, wie damals alles so abgelaufen ist. Daraufhin ist die Tochter erleichtert und glücklich. Zwei Tage später ereignet sich das Gleiche bei der zweiten Tochter: auch bei ihr kam beim Pinkeln eine Kugel heraus. Die Mutter beruhigt ihre Tochter - alles ist wieder in bester Ordnung. Wieder zwei Tage später kommt der Sohnemann zur Mutter mit leichenblassem Gesicht: "Mama, Mama, Du glaubst nicht, was mir passiert ist!" Die Mutter genervt: "Ich weiß, mein Sohn, Du warst gerade beim Pinkeln, und dabei ist 'ne Kugel herausgekommen." "Nein, ich hab' mir einen runtergeholt und dabei die Katze erschossen!"

Der Papst fährt mit seinem Papamobil durch die Stadt. Die ganze Zeit läuft eine Blondine hinterher. Der Fahrer wird schneller, die Blondine auch. Der Fahrer gibt richtig Gas, die Blondine rennt hinterher. Irgendwann wird es dem Papst zu bunt und er befiehlt: "Anhalten!" Da kommt die Blondine zu ihm hin und sagt: "Bitte einmal Schokolade - Straciatella."

Ein korpulenter Herr beschließt abzunehmen. Er hat von einem Trainingsprogramm im örtlichen Bordell gehört. "Wie funktioniert das denn hier?" Die Puffmutter: "Gehen Sie auf Zimmer 2, 1. Stock." Dort steht eine nackte Frau und sagt: "Kriegst Du mich, dann fickst Du mich!", sie rennt los. Nach 10 Minuten hat er es geschafft, steigt auf die Waage und ist enttäuscht. 2 kg. Die Puffmutter: "Na gut, zweite Stufe: Zimmer 5, 2. Stock." Dort steht eine nackte Athletin und sagt: "Kriegst Du mich, dann fickst Du mich!", sie rennt los. Nach 20 Minuten hat er es geschafft, steigt auf die Waage und ist abermals enttäuscht. 4 kg. Die Puffmutter: "Schwerer Fall! Gehen Sie auf den Dachboden!" Er steigt die Leiter zum Boden hinauf, öffnet die Luke und klettert auf den dunklen Boden. Krachend schlägt die Luke hinter ihm zu, es wird verriegelt. Vor ihm steht ein riesiger, glatzköpfiger und splitternackter, fetter Kerl mit einem mächtigem Rohr. Der sagt: "Krieg ich Dich, dann fick ich Dich!"

Mama hat den süßen Hasen geschlachtet und zum Abendbrot gemacht. Da die Kinder dieses Tier sehr lieb hatten, verheimlicht sie ihnen die Wahrheit. Der kleine Junge isst mit viel Appetit und fragt seinen Papa, was sie da denn essen. Papa ganz stolz: "Ratet doch mal. Ich gebe euch einen Hinweis, ab und zu nennt Mama mich so." Plötzlich spuckt die Tochter alles aus und sagt zu ihrem Bruder: "Iss das bloß nicht, das ist ein Arschloch!"

Ein Ehepaar stimmt sich gerade im Bett ein. Die Erregung nimmt langsam zu, da steht der kleine Fidius plötzlich in der Tür und fragt die Mama: "Was machst Du da mit Papa?" Die Mutter vollkommen erschrocken und verlegen: "Ach, ich massiere ihm nur den Bauch weg." Darauf der Sohnemann: "Das lohnt doch nicht, morgen kommt doch die Frau Nachbarin und bläst ihn wieder auf!"

Ein BMW Fahrer fährt mit ca. 250 km/h auf der Autobahn trotz Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 km/h. Er wird von einem Streifenwagen verfolgt. Nach einer halben Stunde wilder Verfolgungsjagd stoppt er endlich.Der Polizeiobermeister sagt: "OK, wenn sie mir eine Ausrede liefern, die ich noch nie gehört habe, kommen sie diesmal so davon." Daraufhin der BMW Fahrer: "Also, meine Frau ist letzte Woche mit einem Polizisten durchgebrannt. Als ich Sie im Rückspiegel sah, dachte ich, Sie wollten sie mir wieder bringen..."

Was ist eine Blondine mit 2 Hirnzellen? Schwanger.  

Den Pfarrer eines kleinen Städtchens reizt schon lange mal ein Bad in dem herrlichen See auf dem Gelände des Kloster, in dem die Nonnen sehr zurückgezogen leben. Eines Morgens bei Sonnenaufgang steigt er also über die Mauer des Klosters und läuft durch den Park zu See. Er versteckt seine Kleidung hinter einem Busch und nimm nur Handtuch und Seife mit zu Ufer. Doch als er gerade ins Wasser steigen will hört er, wie sich einige Nonnen nähern. Zum Weglaufen ist es zu spät. Also bleibt er wie versteinert mit seinem Handtuch in der einen, mit der Seife in der anderen Hand stehen. Die Nonnen kommen heran: Nonne1: "Nanu, seit wann steht denn hier diese Statue?" Nonne2: "Hm, was ist denn das da hinten? Ein Schlitz?!" Nonne1: "Na, da stecke ich doch mal eine Mark rein." Sie steckt die Mark rein und zieht vorne einmal. Vor Schreck läßt der Pfarrer die Seife fallen, worauf die Nonne ausruft: Nonne1: "Toll! Nur eine Mark und ein ganzes Stück Seife!" Darauf steckt die zweite Nonne zwei Mark in den Schlitz und zieht zweimal. Vor Schreck läßt der Pfarrer auch das Handtuch fallen. "Ui! Nur zwei Mark und ein tolles Handtuch." Dann will es eine dritte Nonne auch wissen. Sie steckt 5 Mark rein und zieht vorne fünfmal. Dann meint sie: "Was?! Fünf Mark - und nur so wenig Shampoo?"

Frau Brummel begibt sich in eine Tierhandlung und erblickt dort einen prächtigen Papageien. Auf dem Preisschild steht: "Papagei nur 5 Euro" "Warum denn so billig?", fragt Frau Brummel den Tierhändler verwundert. Dieser antwortet: "Hören Sie! Ich sollte Ihnen vielleicht sagen, dass dieser Papagei zuvor in einem Freudenhaus gelebt hat und deswegen ab und zu ziemlich vulgäres Zeug redet." Die Frau lässt sich dies durch den Kopf gehen und entscheidet sich schließlich, den Papagei dennoch zu kaufen. Sie nimmt ihn mit nach Hause, hängt den Käfig im Wohnzimmer auf und wartet darauf, dass der Vogel was spricht. Der Papagei schaut sich um, dann auf seine neue Besitzerin und krächzt: "Neuer Puff, neue Puffmama". Frau Brummel ist zuerst darüber geschockt, denkt sich dann aber dass dies nicht soooo schlimm ist. Als die beiden Töchter von der Schule nach Hause kommen und vom Papagei erblickt werden krächzt dieser: "Neuer Puff, neue Puffmama, neue Nutten". Die Mutter und die beiden Töchter sind Anfangs etwas beleidigt, sehen das aber gelassen und beschließen, lieber darüber zu lachen. Einen Augenblick später kommt Familienvater Kurt nach Hause. Der Vogel sieht ihn und krächzt: "Hallooooo Kurt!"

Auf der Straße treffen sich zwei Blondinen. Die eine: "Mein Vermieter will, daß ich bis zum Monatsende ausgezogen bin!" Darauf die andere: "Da hast Du aber noch Glück - meiner will das jeden Abend!"

"Sag mal, schreit Deine Frau. wenn sie kommt?" - "Ja, sogar ziemlich laut!" - "Meine nicht, meine hat einen Schlüssel!"

Treffen sich zwei gute alte Freunde von 50 Jahren und unterhalten sich über ihr Liebesleben. Da sagt er Eine zum Andern: "Naja, langsam läuft es nicht mehr so richtig. Du weißt schon mit der ... Erektion." "Wieso? Was ist denn das Problem?" "Früher konntest 'nen Eimer dran hängen!" "Ja, und nun?" "Jetzt halten die Knie das nicht mehr aus..."

Fritz wird vom Stöhnen der Eltern im Schlafzimmer wach. Er öffnet die Tür und erblickt beide beim Sex. Geschockt rennt er die Treppe. Sein Papa hat ein schlechtes Gewissen und rennt hinterher um ihm die Sache zu erklären. Er findet ihn bei Oma im Zimmer. Fritz war zu ihr ins Bett gesprungen und besorgt es seiner Großmutter ordentlich. "Was machst du da!" ruft sein Vater. Fritz dreht sich um und sagt:" Du fickst meine Mutter! Dann fick ich deine!"

Eine Blondine ist mit Unterleibsschmerzen beim Arzt. Arzt nach der Untersuchung: " Tampons auswechseln! Nicht nachschieben!!!"

Ein Mann geht ins Bordell. Er geht zur Puffmutter und fragt sie, ob sie mal was spezielles im Programm hätte. Den Rest kenne er jetzt eigentlich. Sagt diese zu ihm: "Heute haben wir was ganz Spezielles reinbekommen. Da wird ihnen aber hören und sehen vergehen!" Er ist gespannt und sagt zu. Sie schickt in aufs Zimmer. Er legt sich aufs Bett. Kurze Zeit später tritt eine etwas molligere Frau herein, die so gar nichts spezielles an sich hat. Er denkt sich, dass er sich mal überraschen lasse und schaut ihr zu, wie sie sich über ihn beugt und ihm die Hose öffnet, um ihm einen zu blasen. Nach ca. 5 Minuten löscht sie das Licht und kurz darauf beginnt sie zu singen, während sie immer noch an seinem Schniedel saugt. Er kommt gar nicht dazu, weiter darüber nachzudenken, sondern fällt beinahe in Ohnmacht vor lauter Lust. Zirka 15 Minuten später verlässt er total glücklich das Etablissement. Abends am Stammtisch. Er erzählt seinem Freund die Geschichte. Dieser: "Aber das ist doch gar nicht möglich. Jemanden einen zu blasen und dazu zu singen? Wer´s glaubt! Die hat dich doch verarscht und ein Tonband laufen lassen!" Der andere: "Doch, doch! Ich sag´ dir, sowas habe ich noch nie erlebt. Und überhaupt: Wenn du es mir nicht glaubst, dann geh´ doch selber hin und probiere es aus!" Sein Freund sagt zu und geht am nächsten Tag hin. Ihm geschieht genau dasselbe! Auch er ist begeistert, findet aber den Trick nicht raus. Er verspricht aber, nochmals hinzugehen, um es rauszufinden. Am dritten Tag geht er wieder hin und wieder dieselbe Szene. Sie fängt an, ihm einen zu blasen, löscht das Licht und beginnt zu singen. Auch diesmal wieder einfach wunderbar. Mittendrin greift er nach der Nachttischlampe und schaltet das Licht ein. Und was sieht er auf dem Nachttisch? Ein GLASAUGE!

Ein Mann sitzt gemütlich Zeitung lesend beim Frühstück. Plötzlich zieht ihm seine Frau mit voller Wucht eine Bratpfanne über den Kopf. Er fragt sie benommen was das soll. Sie: "Na, wegen dem Zettel in deiner Jackentasche, darauf steht der Name "Agatha", kannst Du mir erklären was das zu bedeuten hat?" Er überlegt schnell und antwortet dann: "Ach Schatz, ich war doch letzten Samstag mit Klaus und Benni auf der Pferderennbahn. Agatha ist der Name des Pferdes auf das wir gewettet haben." Seine Frau entschuldigt sich daraufhin reumütig. Ein paar Tage später sitzt der Mann wieder Zeitung lesend beim Frühstück. Diesmal haut ihm seine Frau eine noch größere Bratpfanne noch heftiger über die Rübe. Der Mann landet mit dem Gesicht in seinem Müsli, er bleibt eine ganze Weile total benebelt liegen. Als er wieder zu sich kommt, hat er furchtbare Kopfschmerzen und Blut läuft aus seiner Nase. Er fragt seine Frau mit letzter Kraft was das nun wieder soll. Daraufhin Sie: "Dein Pferd hat angerufen!"

Ein Bauchredner hält eine Show vor einer Gruppe Blondinen und erzählt natürlich ein paar Blondinenwitze. Irgendwann springt eine der Blondinen auf und brüllt zur Bühne: "Hey, Du Mistkerl da vorne, was erzählst Du da die ganze Zeit für schwachsinnige Geschichten über Blonde. Wir sind überhaupt nicht so blöde wie Du tust." - "Entspannen sie sich, das sind doch alles nur Witze", meint der Bauchredner. Darauf wieder die Blondine: "Ich rede nicht mit Ihnen, ich rede zu dem kleinen Drecksack, der auf Ihrem Knie sitzt..."

Ein frommes, gutes Paar war auf dem Weg zum Standesamt, als ein tragischer Verkehrsunfall ihre Leben endete. Als sie nun in den Himmel kamen, fragten sie Petrus, ob er ihre Vermählung arrangieren könne. Sie hätten sich so auf ihre Hochzeit gefreut, so dass sie sich nichts sehnlicher wünschten, als ein Ehepaar zu werden. Petrus dachte einen Moment nach, willigte dann ein, und sagte dem Paar, sie müssten noch ein bisschen warten. Es vergingen danach fast ein hundert Jahre, bis Petrus sie wieder rufen liess. Die beiden wurden in einer einfachen Zeremonie getraut. Zuerst waren die beiden glücklich, aber mit der Zeit erlosch die Liebe. Etwa dreissig Jahre später waren sie sich einig, dass sie nicht die Ewigkeit miteinander verbringen wollten. Sie suchten Petrus auf und sagten: "Wir dachten, wir würden für immer glücklich sein, aber nun glauben wir, wir haben unüberbrückbare Differenzen. Gibt es eine Möglichkeit, uns scheiden zu lassen?" - "Nehmt ihr mich auf den Arm?" sagte Petrus. "Ich brauchte hundert Jahre, um einen Priester nach hier oben zu bringen, damit ihr heiraten könnt. Es wird mir aber nie gelingen, einen Anwalt zu bekommen!"

Ein Hund kam in eine Metzgerei und stahl einen Braten. Glücklicherweise erkannte der Metzger den Hund als den eines Nachbarn, einem Anwalt. Der Metzger rief den Anwalt an und sagte: "Wenn dein Hund einen Braten aus meiner Metzgerei stiehlt, bist du dann für die Kosten verantwortlich?" Der Anwalt erwiderte: "Natürlich. Wieviel kostet das Fleisch?" - "30 Euro." Ein paar Tage später erhielt der Metzger einen Scheck über 30 Euro mit der Post. Angeheftet war eine Rechnung mit folgendem Text: "Rechtsauskunft: 350 Euro."

Der Kapitän wartet auf seine Matrosen nach dem Landgang in Afrika. Alle kommen wieder und gehen aufs Schiff. Nur Fritz sagt er komme nicht mehr mit. "Was ist los?" will der Kapitän wissen. "Ich werde Künstler", sagt Fritz. Darauf antwortet der Kapitän: Du spinnst! Komm an Bord und Schlaf deinen Rausch aus. Aber Fritz besteht auf seine Entscheidung und lädt alle für den nächsten Abend zu seiner Vorführung ins Rotlicht Viertel ein. Also gehen alle hin. Im Publikum sitzen nur Frauen. Auf der Bühne steht ein Tisch mit drei Walnüssen. Plötzlich geht das Licht aus und der Spot hält auf Fritz. Der steht auf der Bühne, holt seinen Penis raus und schlägt damit auf die Nüsse, dass diese in tausend Teile zerspringen. Tosender Applaus und die Geldscheine fliegen nur so auf die Bühne. Der Kapitän ist stark beeindruckt und lässt Fritz ziehen. Vierzig Jahre später reist der Kapitän um die Welt und besucht seine ehemaligen Matrosen. Natürlich will er auch wissen wie es Fritz ergangen ist. Zu seiner Überraschung gibt es seine Show noch immer. Er setzt sich zu den Frauen ins Publikum. Wieder tritt Fritz auf die Bühne, aber diesmal liegen drei Kokosnüsse auf dem Tisch. Er zerschlägt sie wieder mit seinem Penis in tausend Stücke. Der Kapitän ist total hin und weg und geht nach der Show zu Fritz. Nach einem kurzen Plausch fragt er ihn dann auch: "Mensch, ist ja ne dolle Sache mit der Show. Die Walnuss war schon irre, aber warum denn diesmal Kokosnüsse?" Darauf antwortet Fritz: "Naja, die Augen werden halt schlechter im Alter..."

Kommt ´ne Frau zum Arzt, dieser untersucht sie, worauf er meint: "Kommen Sie in drei Wochen wieder und bringen Sie Ihren Stuhlgang mit!" Nach drei Wochen meint die Frau zu ihrem Mann: "Du, Egon, ich nehme die zwei Koffer und Du die restlichen Tüten!"

Winnetou, Old Shatterhand und eine Blondine sitzen nachts in der Prärie am Lagerfeuer. Plötzlich raschelt es im Gebüsch. Winnetou steht auf, nimmt sein Gewehr und geht ins Gebüsch. Ein Knall. Winnetou kommt wieder zurück und setzt sich ans Lagerfeuer. Ein paar Minuten später wieder ein Rascheln im Gebüsch. Old Shatterhand steht auf, nimmt sein Gewehr und geht ins Gebüsch. Ein Knall. Old Shatterhand kommt wieder zurück und setzt sich ans Lagerfeuer. Einige Minuten danach wieder ein Rascheln im Gebüsch. Die Blondine steht auf, nimmt ihr Gewehr und geht ins Gebüsch. Ein Knall. Noch ein Knall. Da sagt Old Shatterhand zu Winnetou: "Siehst du, das hab' ich mir gedacht. Die Blondine tritt zweimal auf die Harke."

Ein 80jähriger möchte mal wieder mit seiner Frau schlafen. Als er gerade loslegen will, sagt diese: "Moment, nicht ohne Kondom!" Der antwortet verdutzt: "Warum, in deinem Alter bekommst Du doch keine Kinder mehr!" Diese: "Aber vielleicht Salmonellen, bei den alten Eiern!"

Die Liebenden umarmen sich glücklich und erschöpft unter der Bettdecke. Die Frau hebt den Kopf und sagt: "Schnell! Ins Badezimmer! Mein Mann kommt!" Der Liebhaber rennt ins Badezimmer und sie versteckt seine Kleidung unter dem Bett. Als sie gerade wieder zurück rollt, kommt ihr Mann rein. "Was machst Du da nackt auf dem Bett?" "Ich habe mich schon mal für Dich ausgezogen, weil ich so große Lust auf Dich habe." Der Mann sagt: "Ich muss nur schnell pinkeln, dann bin ich bei Dir." Die Frau gerät in Panik, weiß aber nichts zu sagen, das ihren Mann aufhalten könnte. Der Mann öffnet die Badezimmertür und findet einen nackten Mann, der, ihn nicht beachtend, mehrmals in die Luft klatscht. "Was machen Sie da?" fragt er. "Ich bin der Kammerjäger und soll mich um Ihr Mottenproblem kümmern." "Aber Sie sind ja ganz nackt!" Der Liebhaber sieht an sich runter und sagt erstaunt: "Diese kleinen Bastarde!"

Eine Blondine steht am Ufer vom Fluss. Da sieht sie auf der anderen Seite eine andere Blondine und ruft: "Hey, wie kommt man denn da rüber?" Die andere Blondine überlegt kurz und ruft zurück: "Warum? Du bist doch schon drüben!"

Eine Blondine, eine Schwarzhaarige und eine Brünette sind als blinde Passagiere im Lagerraum auf einem Schiff. Als der Kapitän hineinkommt versteckt sich jede in einem Sack. Der Kapitän stösst an den ersten Sack mit der Brünette, es macht "Miau". Dann stösst er an den 2. mit der Schwarzhaarigen es macht "Wuff". Nun stösst er an den 3. in der sich die Blondine befindet und aus diesem ertönt: "Kartoffeln, Kartoffeln!"

Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier. Kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen. Der Große: "Nun hab' dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen einem Bier!" Der Kleine: "Na, dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben. Legte ich mich auf's Gleis... Umleitung! Wollte mich aufhängen... Strick gerissen! Wollte mich erschießen ... Revolver klemmt! Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg!"

Eine Blondine ist frisch verheiratet und wird von ihrem Mann über die Schwelle in die neue Wohnung getragen. Zuerst trägt er sie in den Flur und er sagt zu ihr: "Schau, Schatz, das sind meine Pantoffeln, die sollen um 18 Uhr hier immer stehen, egal, ob ich da bin oder nicht." Dann trägt er sie in die Küche: "Schau, Schatz, das ist dein Herd, hier sollst du jeden Abend um 19 Uhr das Essen kochen, egal, ob ich da bin oder nicht." Dann trägt er sie ins Schlafzimmer und sagt: "Schau, Schatz, das ist unser Bett." Darauf antwortet sie: "Und hier wird immer um 22 Uhr gevögelt, egal, ob du da bist oder nicht..."

Ein Mann möchte sich beim Fernsehen als Nachrichtensprecher bewerben. Das Vorsprechen klappt auch wunderbar. Aber dem Personalchef ist das dauernde Zwinkern des rechten Auges nicht entgangen, also sagt er: "Wir würden Sie ja sofort nehmen, aber Ihr dauerndes Augenzwinkern können wir unseren Zuschauern leider nicht zumuten!" Da meint der Mann: "Kein Problem, ich nehme vor der Sendung eine Aspirin und alles ist O.K.!" - "Na gut, da Ihre sonstigen Qualifikationen so hervorragend sind, probieren wir es gleich heute abend." Am Abend sitzt der Mann nun vor seinem Nachrichtentisch, da kommt die Durchsage: "Noch 15 Minuten!" Der Mann holt schnell seinen Rucksack raus und sucht seine Aspirin, dabei befördert er Unmengen an Kondomen ans Tageslicht. Doch schliesslich findet er die Tabletten und alles klappt hervorragend. Danach muss er natürlich wieder zum Personalchef, der ihn erst einmal lobt, aber dann noch fragt, wo er denn die ganzen Kondome her hätte. Darauf der Mann:" Na gehen sie mal mit einem zwinkernden Auge in die Apotheke und verlangen Aspirin!"

Ein Ami, ein Deutscher und ein Araber unterhalten sich. Sagt der Ami: "Ich habe 6 Söhne, noch eins und ich hab ´ne Basketballmannschaft!" Antwortet der Deutsche: "Ich habe 10 Söhne, noch eins und ich habe ´ne Fussballmannschaft!" Erwidert der Araber: "Ich habe 17 Frauen, noch eine und ich hab ´nen Golfplatz!"

Der Papst leidet an einer schrecklichen Krankheit und liegt im sterben. Die Ärzte wundern sich und können nix finden bis auf einen. Arzt: "Paul, ich muss dir sagen du hast einen Samenstau. Wenn der nicht weggeht dann stirbst du. Aber du kannst den Samenstau nicht mit der Hand wegbringen. da muss schon eine Frau ran!" Papst: "Gut, dann bringt mir eine Frau die blind ist, damit sie mich nicht sieht. Sie muss auch taub sein, damit sie mich nicht an meiner Stimme erkennen kann. Und dann muss sie natürlich stumm sein, damit sie nichts darüber erzählen kann." Arzt: "Noch irgendeinen Wunsch?" Papst: "Ja, grosse Titten muss sie haben!"

Der junge Auswanderer fängt seinen ersten Job als Holzfäller in Kanada an. Einer seiner Kollegen klärt ihn gleich über die Vorteile seiner neuen Stellung auf: "Okay, während der Woche ist´s ein bisschen einsam, aber am Freitag fahren wir immer in die Stadt und knallen uns so richtig zu." - "Ich bin aber Antialkoholiker." - "Macht nichts, dafür wird dir der Samstag gefallen. Da gehen wir immer in den Puff." - "Ich glaube nicht, dass mir das Spaß machen würde", meint der Neue. - "Bist du vielleicht schwul?" - "Natürlich nicht!" antwortet er entsetzt. "Mist", bedauert sein Kumpel, "dann werden dir die Sonntage auch nicht gefallen."

Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist. Er duldet keinen, der nicht 120% bei der Arbeit gibt und ist bekannt dafür, Arbeiter, die nicht alles geben, sofort zu feuern. Am ersten Tag wird er durch die Büros geführt und der Chef sieht, wie ein Mann sich gegen die Wand im Flur lehnt. Alle Mitarbeiter können ihn sehen und der Chef denkt, hier hat er eine gute Gelegenheit, den Mitarbeitern zu zeigen, dass er Faulheit nicht dulden werde. Er geht zu dem Mann hin und fragt ganz laut: "Wie viel verdienen Sie in der Woche?" Ein bisschen überrascht antwortet der Mann: " 300,- EUR die Woche, wieso?" Der Chef holt seine Geldbörse heraus, gibt ihm 600,-EUR und schreit ihn an mit den Worten: "Ok, hier ist dein Lohn für 2 Wochen, nun HAU AB und komme nie wieder hierher!" Der Chef fühlt sich toll, dass er allen gezeigt hat, dass Faulheit nicht mehr geduldet wird und fragt die anderen Mitarbeiter: "Kann mir jemand sagen, was dieser faule Sack hier gemacht hat?" Mit einem Lächeln im Gesicht sagt einer der Mitarbeiter: "Pizza geliefert!"

Der Vater kommt spät in der Nacht nach Hause. Da hört er aus dem Zimmer seiner Tochter ein Stöhnen. Besorgt öffnet er leise die Tür und muß mit ansehen, wie es sich seine Tochter mit einer Banane besorgt. Am anderen Morgen bindet er die Banane an einem Strick fest und geht, die Banane hinter sich herziehend, durch die Wohnung. Als die Tochter daraufhin einen roten Kopf bekommt, fragt die Mutter, was das zu bedeuten habe. Darauf der Vater: "Ich zeige meinem Schwiegersohn die Wohnung..."

Eine Blondine läuft durch den Wald, als plötzlich nach einem grellen Blitz eine Fee vor ihr steht und sagt: "Heute ist dein Glückstag, mein Kind. Ich bin eine gute Fee und du hast einen Wunsch frei!" Die Blondine überlegt und sagt: "Es herrscht so viel Krieg auf der Welt, ich wünsche mir, daß alle Menschen, schwarz oder weiß, Christen oder Mohammedaner, blonde oder schwarzhaarige Mädchen, daß all diese Leute in Frieden miteinander leben." Da breitet die Fee eine Weltkarte aus, deutet auf tausende Punkte, welche Kriegsgebiete in aller Welt markieren und sagt: "Weißt du, ich bin nur eine kleine Fee und kann nur kleinere Wünsche erfüllen. Dieser übersteigt meine Kräfte. Hast du keinen anderen Wunsch?" Die Blondine überlegt wieder und sagt: "Ja, ich würde gerne das Abitur bestehen!" Da legt die Fee die Stirn in Falten und entgegnet ihr: "Da wollen wir doch noch einmal lieber einen Blick auf die Landkarte werfen!"

Ein Matrose kommt von einer langen Seereise wieder in seinem Heimathafen an und begibt sich sogleich ins nächste Bordell. Er fragt nach einem Mädchen, welches ihm einen blasen soll. Er geht mit ihr auf´s Zimmer und sie macht sich ans Werk. Nach 10 Minuten nimmt sie ihn raus und fragt: "Sag´ mal, wird der denn überhaupt nie steif!" Er antwortet: "Der soll ja auch nicht steif werden, sondern sauber..."

Sohn: "Papa kannst du mir deine Taschenlampe leihen?" Vater: "Wozu?" Sohn: "Wir wollen nachts mit den Mädchen im Park fummeln." Vater: "Dazu brauchten wir früher keine Taschenlampen." Sohn: "So sieht Mama auch aus."

Blonde Hebamme „Sie haben einen Sohn! Es ist ein Junge!"

Zwei Jäger, ein alter und ein junger auf der Hirschjagd - nach stundenlangem Warten erscheint ein prächtiger Hirsch auf der Lichtung. Der junge Jäger reißt das Gewehr hoch, aber der alte drückt es ihm wieder nach unten: "Nein, nicht auf den, der ist noch zu jung!" Weiterwarten, ein anderer Hirsch kommt - wieder will der junge Jäger anlegen, wieder verhindert der alte den Schuß: "Nein, der ist zu alt!" Einige Zeit später kommt ein gar fürchterlich zugerichteter Hirsch aus dem Wald gehumpelt - er hinkt, ist einäugig, ein Ohr fehlt ganz, das andere zerfleddert, löchriges Fell und nur noch ein paar Stummel anstelle des Geweihs. Da sagt der Senior-Jäger: "So, jetzt schieß! Auf den schießen wir auch immer..."


Mit Google Suche und Links zu den wichtigsten Internetseiten